Im Mai 2015 hatte die schöne Dina über uns eine liebe Familie gefunden. Vor ein paar Tagen erhielten wir die traurige Nachricht, dass es Dina eines Abends plötzlich sehr schlecht ging, man brachte sie in die Tierklinik, und sie musste dort leider am 2.3.17 eingeschläfert werden.  Die Ärzte haben alles Menschen mögliche getan, es wurde vermutet, dass sie eine Form der Leishmaniose hatte welche früher keine Symptome gezeigt hat.
Die Familie trauert sehr um ihren SCHATZ DINA. Das CaLeLo-Team trauert mit der Familie, Dina war ein Traumhund und wird immer in ihren Herzen bleiben.

Mach es gut hinter der Regenbogenbrücke liebe Dina!!!

Unser kleiner Seeley ex Pini musste ein paar Tage vor Silvester in die Klinik gebracht werden. Im Ultraschall hat man eine Zyste gesehen, und er hat wohl mehrere Niereninfarkte gehabt, in der Klinik teilte man den Besitzern mit er hätte chronisches Nierenversagen und er würde nicht mehr gesund. Man könnte nur versuchen ihm seine restliche Zeit so schön wie möglich zu machen, dies könnten Wochen oder Jahre sein, teilte man den Besitzern mit. Gestern erhielten wir dann leider die traurige Nachricht, dass Seeley von seinem Leiden am 5.1.17 erlöst werden musste und über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Seeley war für uns und seine Besitzer ein ganz besonderer Hund. Er war der Liebling aller, der ein schlimmes Schicksal hatte in der Vergangenheit, bei seinen Besitzern durfte er zum ersten Mal ein glücklicher, fröhlicher Hund sein.

Das CaLeLo-Team trauert um einen außergewöhnlichen kleinen Mann. Mach es gut hinter der Regenbogenbrücke, kleiner Seeley, jetzt musst du nicht mehr leiden, grüß alle deine Kumpels.